Erotika

Erotik ist eines der Gefühle, das lange Zeit ein kärgliches Leben zwischen den Buchrücken führte. Doch dann explodierte die Flut an Eindrücken rund um den menschlichen Körper. Heute gibt es bald mehr Porno-Bilder von nackten Frauen und Männerleibern im Internet wie Bilder von der Natur.
Aber ist nicht die Erotik Teil der menschlichen Natur? Sogar wahrscheinlich ein einzigartiges Gefühl, denn wir sind die einzige Spezies, die über den reinen Geschlechtsakt hinaus Lust und Freude daran empfindet. Doch banalisiert die Bilderflut der Pornoseiten nicht dieses wunderbare Gefühl? Wird es nicht ein käufliches, allzeit verfügbares Gut? Und verlieren wir dabei nicht einen wichtigen Teil von diesem Gefühl?

Ein Text, ein Buch, ein Gedicht - sie geben dem Leser die Freiheit, sich seine ganz persönliche Vorstellung davon zu machen, was der Author erzählen wollte. Sie regen die Phantasie an und töten sie nicht. Und stimmungsvolle Fotos dazu leiten die Phantasie in die richtige Richtung.

Wir wünschen uns, dass viele Geschichten hier Einzug halten, die uns Lesern die Möglichkeit geben, unsere Phantasie weiter leben zu lassen.



Wichtig: Die Texte sind Eigentum des jeweiligen Authoren und dürfen nicht weiter verbreitet werden.

Warnung - nur für Erwachsene

Die Beiträge sollten nur gelesen werden, wenn man solche Texte mag und es nicht anstößig findet, Lust an der körperlichen Liebe zu haben. Erotische Texte ab 18 Jahre!

.
.
.
.
.

00002054

Erotische Geschichten - Geschichten über Sex, Liebe und Leidenschaft - selbst schreiben oder lesen